NAVIGATION

AC Schnitzer krönt den BMW X3-M mit 600 PS und mehr Optik

22. Jan. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 2690 mal gelesen
AC Schnitzer krönt den BMW X3-M mit 600 PS und mehr Optik
AC Schnitzer aus Aachen macht den BMW X3-M Bären noch bäriger - aber auch noch schnittiger Innen wie Aussen

Wenn Mercedes Benz mit AMG, Audi mit Quattro oder BMW mit dem "M" seine eigenen Modelle versieht weiss man: Hier sind die (gewünschten) Top-Versionen des Herstellers. Die Spitze der Nahrungskette, sollte man meinen. "Nö", sagen sich da zahlreiche Tuner, Veredeler und Umbauer mit Hersteller-Status und setzen dem ganzen gerne noch einen oben drauf. Kennt man von Brabus mit AMG, von ABT mit Audi - und AC Schnitzer mit BMW. Letzterer hat sich den BMW X3-M Competition (schreibt man eigentlich ohne Strich, liest sich aber leichter) vorgenommen. Mit erstaunlichem Ergebnis - und 3 Jahren Garantie.



Der höhergelegte Dreier in der M-Competition Version leistet ansich schon angenehme 510 PS mit 600 Nm Drehmoment bei 2.600 - 5.950 U/Min, schafft es in 4,1 Sekunden auf 100 km/h und kann auf Wunsch 285 km/h laufen (normal bei 250 km/h abgeriegelt). Zu den Leistungsangaben hält man sich bei dem Aachener BMW-Veredeler zurück, eine Leistungssteigerung der Ingenieure würde allerdings "spürbar mehr Schwung" bringen - und satte 600 PS. Um die Leistung auch auf den Boden zu bringen, bietet AC Schnitzer zudem eine Überarbeitung des Fahrwerks mit einem neuen Federnsatz und einer Tieferlegung zwischen 20 - 25 mm an.



Wer sich auch äusserlich vom eh schon nicht langweilig ausschauenden X3-M weiter abheben will, kann dies mit einem AC Schnitzer Aerodynamik-Paket tun. Dies beeinhaltet einen Frontsplitter, einen Dachheckflügel (der in den Dachheckspoiler eingesetzt wird) und eine Heckschürzenschutzfolie. Die Spoiler sollen vor allem für mehr Abtrieb an Vorder- und Hinterachse sorgen. Für Felgen-Fans hat AC Schnitzer zudem 20- und 22-Zöller in Bi-Color oder Anthrazit im Programm. Ein Innenraum-Programm mit einer Aluminium-Pedalerie, Alu-Keyholder, Alu-Schaltwippen und einer Alu-Abdeckung für den iDrive-Controller runden das Angebot klassich ab.

hs/greifenthal/Müllejans-Scholz | Fotos: AC Schnitzer


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige