NAVIGATION

Alpina sponsert Segel-Bundesliga-Team mit nagelneuem XD3

11. Mar. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 462 mal gelesen
Alpina sponsert Segel-Bundesliga-Team mit nagelneuem XD3
Sieht aus wie ein BMW X3, hat die Nieren eines BMW X3 - ist aber ein Alpina XD3 mit 388 PS und Quadturbo-Aufladung

Der Bayerische Autohersteller Alpina wird in der Saison 2020 das deutsche Segel-Bundesligateam des Deutschen Touring Yacht-Club e.V. (DTYC) aus Tutzing am Starnberger See unterstützen. Alpina, kennen Sie nicht? Alpina ist im Prinzip ein Tuner, hat aber den Status eines Autoherstellers - und mag es überhaupt nicht hören, wenn man ihn "Tuner" nennt.

Nennen Sie Alpina bloss nicht Tuner - auch wenn man BMW umbaut

Aber, und so ist es nun einmal, Alpina baut keine Autos, sondern tunt BMW - und das seit über 50 Jahren, als klassischer Familienbetrieb. Doch anders als Brabus mit Mercedes legt man bei Alpina weniger Wert auf ein prolliges Auftreten, sondern Understatement und technisches Feingespür. So sind Alpina-Fahrzeuge vor allem dort beliebt, wo man gerne etwas Luxuriöses haben mag - aber Zurückhaltung zeigen muss.



Ab 80.300 Euro gibt es den Alpina XD3 auf Basis des BMW X3 - neben einem, sorry, getunten BMW X4 namens XD4 erstaunlicherweise das einzige SUV im Alpina-Programm. Aus dem BMW 3,0 Liter Reihensechszylinder holt Alpina satte 388 PS dank Quadturbo-Aufladung. Damit, und dank einer 8-Gang ZF-Sport-Automatik, beschleunigt das kleine Bayern-SUV in sagenhaften 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, dank 770 Nm Drehmoment endet die Tachonadel erst bei 267 km/h. Dabei - Ökos aufgepasst - gönnt sich der XD3 gerade einmal 6,9 Liter Benzin.



Der XD3 passt zu einem Yacht-Club - und so sponserte Alpina dem Segel-Bundesligateam ein nagelneues Super-BMW-SUV, vor allem zum Transport der Boote. "Das Alpina-Team freut sich über diese neue, starke Partnerschaft," sagte Firmen-Junior Andreas Bovensiepen anlässlich der Übergabe des Fahrzeuges. "Den DTYC und Alpina verbindet nicht nur die regionale Nähe, sondern auch die Leidenschaft für Tradition und sportliche Exzellenz." Neben dem Automobil-Sponsoring ist auch der zweite Alpina-Geschäftsbereich, der Weinhandel, Teil der Kooperation. Im Restaurant des Yacht-Clubs können Gäste nun Weine aus dem Alpina Sortiment ordern.

hs/greifenthal/bovensiepen | Fotos: Alpina


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige