NAVIGATION

Cindy aus Marzahn-AMG kommt jetzt mit 571 PS oder 612 PS

19. Feb. 2020 I Autor: Bert Hallmackenreuther I 1000 mal gelesen
Cindy aus Marzahn-AMG kommt jetzt mit 571 PS oder 612 PS
Als wenn man einem Dreijährigen Knetmasse gibt und ihn damit ein Auto designen lässt - die Dicke Bertha vom Daimler

Als Auto-Liebhaber mag man tolles Design, markante Formen, betonte Linien, Sicken und Kanten oder einfach: Struktur. Bei Mercedes Benz verfolgt man insbesondere bei den SUV seit Jahren ein anderes Prinzip: Ganz im Sinne der Emanzipation hat man sich an der Rubens-Frau orientiert. Ein Beispiel für dieses Design ist die "Dicke Bertha" Mercedes GLE Coupé, der zwar leicht gestrafft wurde, aber immer noch den Charme einer Cindy aus Marzahn beim morgendlich harten Stuhlgang versprüht. Vielleicht haben die Designer einfach auch nur einen Dreijährigen mit Knetmasse spielen lassen? Das Ergebnis wäre das gleiche.

Ein Design wie Cindy aus Marzahn beim morgendlich harten Stuhlgang

Wer kauft das? Nun ein Blick in die Innenstädte verrät: Angehörige arabischer Mafia-Clans, Poser und Teilnehmer von illegalen Autorennen. Und nein, Zuhälter fahren lieber Mercedes G, Bentley, Lamborghini oder sonstwas mit Ästhetik. Und auch wir mögen lieber schöne Dinge im Magazin. Also kurz und knapp: Die "Dicke Bertha" gibts jetzt als AMG. Immerhin, im Innenraum sieht es jetzt ein wenig aufgräumter aus. Statt aufgeklebter Smartphones, billig-klappernder Plastik-Optik im Brett-Design und silbern angesprühten Tonka-Spielzeugrädern als Lüftung sieht es jetzt halbwegs wohnlich aus.



Die Motoren sind vom GLE bekannt: Der 4,0-Liter-V8-Biturbomotor leistet in der Basis 571 PS und im GLE 63 S Coupé 612 PS. Die maximalen Drehmomente liegen bei 750 bzw. 850 Newtonmetern. Mit der neuen Modellgeneration zieht die 48-Volt Mildhybridtechnik in das SUV-Pummelchen ein. Sie liefert kurzfristig bis zu 22 PS und 250 Nm Leistung mehr. Um den Spritverbrauch auf 11,5 Liter (Werksangabe) zu zügeln, wurde eine 9-Gang Automatik, eine "Segel"-Funktion sowie eine Zylinderabschaltung verbaut.

hs/hallmackenreuther/ampnet | Fotos: Daimler


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige