NAVIGATION

Dakar 2020 TICKER: SS06 10. Januar - Hai'il - Riyadh

10. Jan. 2020 I Autor: Hansy Schekahn I 1178 mal gelesen
Dakar 2020 TICKER: SS06 10. Januar - Hai'il - Riyadh
Die 6. Etappe der Dakar Rally 2020 in Saudi Arabien ist im ersten Abschnitt der Rally die längste Etappe und endet in Riyadh

Die 6. Etappe (wir nennen sie SS06) der Dakar Rally 2020 in Saudi Arabien ist im ersten Abschnitt der Rally die längste Etappe - sowohl in der Wertung als auch insgesamt. Die Veranstalter versprechen eine richtig harte Etappe, die überwiegend nur aus Sand und Dünen besteht. Am morgigen Samstag ist dann der offizielle Ruhetag der Rally.


14:04 - Kamaz Crew von Andrey Karginov gewinnt die SS06 bei Trucks

Während des Tracking-Ausfalls sind auch die ersten Lkw ins Ziel gekommen. Den Tagessieg holte sich die Kamaz Crew von Andrey Karginov mit 04:56:18 Stunden, 04:21 Minuten vor den Teamkollegen des zweiten Kamaz von Anton Shibalov. Auf den 3. Platz fuhr der schnellste MAZ Truck mit Siarhei Viazovich (+12:32 Minuten) vor dem dritten Kamaz von Dmitrey Sotnikov (+14:46), dem schnellsten De Rooy Iveco von Janus van Kasteren (+15:27), dem Iveco Powerstar des Tschechen Martin Macik (+20:57) und dem Praga-Tatra des Tschechen Ales Loprais (+21:55).

10.01.2020 | 14:04 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER | PHOTO: RED BULL


14:02 - Tracking geht wieder - bereits 26 Autos im Ziel vor Riyadh

Nach fast einer Stunde geht das Tracking des Veranstalters wieder und mit Erstaunen stellen wir fest: Es sind bereits 26 Autos im Ziel, die Top 10 entsprechen der Reihenfolge wie im Ticker zuvor aufgeführt. Die detaillierten Ergebnisse finden Sie in Kürze bei JOHNTIM.DE.

10.01.2020 | 14:02 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


13:20 - Tracking steht erneut - Erste Autos sollen im Ziel sein

UPDATE: Sowohl Tracking als auch Webseite des Veranstalters ASO stehen erneut, seit Ewigkeiten stehen die Autos vor dem Ziel. X-raid meldet jetzt auf Twitter den Zieleinlauf von Stéphane Peterhansel im ersten Mini Buggy und Carlos Sainz im zweiten Mini Buggy als Tagessieger - dies ist aber noch unbestätigt. Laut X-raid lauten die Tagesbesten wie folgt: 1. Peterhansel / Fiuza (X-raid Buggy), 2. Sainz / Cruz (X-raid Buggy), 3. Al Attiyah / Baumel (Toyota Gazoo), 4. Al Rajhi / Zhiltsov (Toyota Overdrive), 5. Alonso / Coma (Toyota Gazoo), 6. Serradori / Lurquin (SRT Century Buggy), 7. Ten Brinke / Colsoul (Toyota Gazoo), 8. Giniel de Villiers (Toyota Gazoo), 9. Terranova / Graue (X-raid Mini Allrad), 10. Seaidan / Kuzmich (X-raid Mini Allrad). Alle Daten sind noch ohne offizielle Zeiten.

10.01.2020 | 13:20 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER | Photo: Red Bull


12:27 - Litauische Overdrive Toyota Dakar-Newbees nach Feuer raus

Litauen ist auf der Dakar besonders stark vertreten - vor allem mit Overdrive Toyota Hilux Modellen. Wie der Veranstalter soeben berichtet, muss das Rookie-Team Edvina Juskauskas / Aisvydas Paliukenas nach einem Feuer bei ihrem Toyota Hilux bei Kilometer 243 der 6. Etappe aufgeben. Der schwarze Toyota, "Backup"-Fahrzeug des Teams von Benediktas Vanagas (und optisch sehr ähnlich), brannte komplett aus, Fahrer und Beifahrer passierte allerdings nicht. Die beiden lagen auf einem repektablen 28. Platz in der Gesamtwertung...

10.01.2020 | 12:27 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER | PHOTO: Pitlane Team


11:59 - Autos nahezu unverändert - Peterhansel kurz vor dem Ziel

Bei den Autos sehen wir die schnellsten Teilnehmer bereits kurz vor dem Ziel der heutigen 6. Etappe - der letzten Etappe vor dem Ruhetag. An der Spitze nachwievor die beiden X-raid Mini Buggies von Stéphane Peterhansel und mit nun 01:22 Minuten Rückstand Carlos Sainz, dahinter Nasser Al Attiyah (Toyota Gazoo, +02:52), Yazeed Al Rajhi (Toyota Overdrive, +06:09), Fernando Alonso (Toyota Gazoo, +07:00), Giniel de Villiers (Toyota Gazoo, +09:41) und dem besten X-raid Mini Allrad von Weltmeister Orlando Terranova (+11:28)...

10.01.2020 | 11:59 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


11:03 - Drama an der Motorrad-Spitze - Ricky Brabec gewinnt 6. Etappe

Der US-Amerikaner Ricky Brabec hat mit seiner Werks-Honda die heutige 6. Etappe voraussichtlich in 04:36:28 Stunden für sich entscheiden können, nachdem sich hinter ihm kurz vor dem Ziel ein richtiges Drama bot! Sowie die Spitzenfahrer Toby Price (KTM) als auch Honda-Werksfahrer Kevin Benavides mussten mit Problemen kurz vor dem Ziel halten - Price ist zwar nunmehr im Ziel, wird aber (noch) nach unten durchgereicht - Benavides ist immer noch in der Strecke. An 2. Stelle des Tages liegt somit aktuell Honda-Werksfahrer Joan Barreda Bort mit 01:34 Minuten Rückstand, auf Platz 3 der Österreicher Matthias Walkner (KTM, +02:45)...

10.01.2020 | 11:03 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


10:48 - Peterhansel - Sainz - Al Attiyah an der Spitze der Autos

Zwei X-raid Buggies decken sich gegenseitig: Mit nur 22 Sekunden Abstand führen Stéphane Peterhansel und Carlos Sainz in den "Bahrain"-Logos an der Spitze der Autos, 52 Sekunden hinter Peterhansel dann Nasser Al Attiyah im schnellsten Gazoo-Toyota. Auf den aktuellen Positionen folgen Yazeed Al Rajhi (Overdrive Toyota, +03:27 Minuten), Fernando Alonso (Gazoo Toyota, +04:04 Min), Matthieu Serradori im SRT-Century Buggy (+04:23), Giniel de Villiers im dritten Gazoo-Toyota (+06:09), Bernhard ten Brinke im vierten Gazoo-Toyota (+06:46), Orlando Terranova im besten X-raid Mini Allrad (+07:22) und Yasir Seaidan im privaten Allrad-Mini (+09:34)...

10.01.2020 | 10:48 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


10:39 - Deutscher Biker Sebastian Bühler voraussichtlich raus

Wie der Veranstalter meldet, ist der einzige deutsche Biker Sebastian Bühler an 18. Stelle der Gesamtwertung legend heute nach 265 Kilometern ausgefallen. Nach letzten Berichten soll es sich um einen Motorschaden bei seiner Werks-Hero handeln. Bühler ist in diesem Jahr das erste mal für das Hero-Team unterwegs, "eine ganz neue Erfahrung" wie er im Ellen Lohr Video auf JOHNTIM.DE berichtete...

10.01.2020 | 10:39 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


10:21 - Die Trucks an der Spitze - Kamaz-Kamaz-MAZ

Bei den Trucks haben mehr als 10 Fahrzeuge den dritten Checkpoint passiert: In Führung aktuell die beiden Kamaz von Andrey Karginov und 01:19 Minute hinter ihm Anton Shibalov, dahinter mit 03:46 Minuten Rückstand der rote MAZ-Prototyp von Siarhei Viazovich, dahinter der schnellste De Rooy Iveco von Janus van Kasteren (+04:16), der Iveco Powerstar des Tschechen Martin Macik (+05:27), der Praga-Tatra seines Landsmannes Ales Loprais (+06:18), der zweite Werks-MAZ aus Weissrussland von Aliaksei Vishneuski (+07:09), der schnellste Renault von Martin van den Brink (+07:21) und der dritte Kamaz von Dmitriy Sotnikov (+07:29)...

10.01.2020 | 10:03 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER | PHOTO: Kamaz Master


10:03 - Ricky Brabec führt weiter bei den Bikes an CP06

Die ersten Bikes kommen bereits am 7. Checkpoint an, also ein Blick auf den aktuellen Stand: Honda-Pilot Ricky Brabec führt das Feld weiter vor seinem Teamkollegen Kevin Benavides mit 52 Sekunden Vorsprung an, dahinter Honda-Pilot Joan Barreda Bort (+02:13 Minuten), KTM-Fahrer Matthias Walkner (+02:54 Min) und Pablo Quintanilla auf seiner Husqvarna (+03:02 Min)...

10.01.2020 | 10:03 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


09:52 - Texaner und Los Angeles Dodgers Besitzer crasht Toyota

Der US-Amerikaner Bobby Patton aus Texas ist nicht nur ein fülliger Vollblut-Unternehmer, sondern auch Teil-Besitzer des Baseball-Vereins "Los Angeles Dodgers". Auf seiner ersten Dakar Rally startete er mit Beifahrer Robbie Pierce und als Einstiegsfahrzeug gleich auf einem neuen Overdrive Toyota Hilux. Patton und Pierce lagen dennoch auf einem respektablen 55. Platz in der Gesamtwertung (ein Platz vor dem deutschen Markus Walcher) - doch heute das Pech: Gleich nach 4 Kilometern überschlug er sich mit seinem Toyota, dabei erlitt sein Beifahrer Rückenverletzungen und musste ausgeflogen werden. Die erste Dakar ist für das Team damit beendet...

10.01.2020 | 09:52 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER | Photo: Maira Pierce via Twitter @piercemaira


09:41 - Ausfall bei Kamaz - Eduard Nikolaev muss aufgeben

Schon die 5. Etappe erwies sich als katastrophal für die Kamaz-Crew von Eduard Nikolaev, Evgenij Iakovlev und Vladimir Rybakov, sie kamen erst gegen 06:30 Lokalzeit (04:30 CET) ins Camp. In weniger als vier Stunden ging es wieder in die Strecke, doch die Probleme des Vortages konnten anscheinend nicht komplett behoben werden. Nach 33 Kilometern stand der Kamaz erneut, die Crew gab ihre Aufgabe bekannt.

10.01.2020 | 09:41 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


09:07 - Przygonski und Gottschalk stehen mit technischen Problemen

Es steht in diesem Jahr kein guter Stern über dem polnisch-deutschen X-raid Mini Allrad Duo Jakub Przygonski und Timo Gottschalk vom Orlen Team. Nach technischen Probleme gleich zu Anfang der Rally, der alle Chancen auf ein Podium zunichte machte, steht ihr Mini akuell wieder mit technischen Problemen und hat bereits 1,5 Stunden Zeit verloren...

10.01.2020 | 09:07 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


08:55 - Risiko-Entscheidung: Riwald Hybrid Renault nur zwei Mann

Mit Spannung schauen nicht nur Truckfans auf den ersten Einsatz des MKR Renault C460 Hybrid des holländischen Riwald Dakar Teams. Gestern Abend stellte sich dann heraus, das sich Crewmitglied und Mechaniker Martin Roesink einen Wirbel gebrochen hat und somit die Rally nicht fortsetzen kann. Da Wechsel in der Crew verboten sind, hat sich das Team entschieden, auf Risiko zu gehen und die Rally nur mit Fahrer Gert Huzink und Navigator Rob Buursen fortzusetzen. "Dies schien erst keine Option zu sein," berichtet das Team, "aber wie haben beschlossen, die Herausforderung anzunehmen!" Viel passieren kann eh nicht mehr: Das Team liegt in der Truckwertung auf Platz 28...

10.01.2020 | 08:55 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER | PHOTO: Riwald Dakar Team


08:38 - Erste 10 Autos passieren zweiten CP - Peterhansel führt

Bei den Autos haben die ersten 10 Fahrzeuge den zweiten CP des Tages passiert: An der Spitze Stéphane Peterhansel / Paulo Fiuza im X-raid Buggy, 34 Sekunden hinter den beiden Nasser Al Attiyah / Mathieu Baumel im schnellsten Toyota Hilux, 44 Sekunden hinter ihnen Yazeed Al Rajhi / Konstantin Zhiltsov im schnellsten privaten Overdrive Toyota. Bereits 01:05 Minuten hinter Peterhansel folgen die Teamkollegen Carlos Sainz / Lucas Cruz, an fünfter Stelle mit 01:33 Min Rückstand der beste Allrad-Mini von Jakub Przygonski und Timo Gottschalk...

10.01.2020 | 08:38 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER | PHOTO: X-raid / MCH


08:30 - Motorräder am 4. Checkpoint noch dicht beisammen

Die Motorräder, erneut sehr früh gestartet, erreichen den 4. Checkpoint der heutigen Etappe. Dabei sind die Biker noch dicht zusammen, wechseln die Positionen nur in Nuancen: An der Spitze Ricky Brabec mit seiner Honda, 26 Sekunden vor Teamkollege Kevin Benavides, 01:09 Minuten vor dem Österreicher Matthias Walkner (KTM), 01:31 Min vor Honda-Kollege Joan Barreda Bort und 01:53 Min vor Husqvarna Pilot Pablo Quintanilla...

10.01.2020 | 08:30 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


07:30 - Guten Morgen zum Dakar Liveticker SS06 am Freitag

Auf der 6. Etappe könnte es hoch hergehen: Es ist die bislang längste Etappe und führt die Teilnehmer in die Hauptstadt Riyadh. Während die Motorräder bereits um 5:35 Uhr deutscher Zeit gestartet sind, folgten die Quads gegen 06:25 Uhr und die Autos gegen 07:20 Uhr. Die Trucks gehen um 08:11 Uhr ins Rennen, als letzte Gruppe starten die SSV gegen 08:17 Uhr.

10.01.2020 | 07:30 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER


SS06 Freitag 09. Januar 2020 Hai'il - Riyadh Infos

05:35 CET = Start erstes Motorrad
06:25 CET = Start erstes Quad
07:20 CET = Start erstes Auto
08:11 CET = Start erster Truck
08:17 CET = Start erstes SSV

Rallystrecke: 478 km
Überführung: 352 km
Gesamtstrecke: 830 km

Servicestrecke: 619 km

71 % = Sand
08 % = Gelände
00 % = Piste / Asphalt
00 % = Steine / Felsen
19 % = Dünen

10.01.2020 | 07:30 CET | JOHNTIM.DE LIVETICKER

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige