NAVIGATION

FIA Baja Russia: Russland eröffnet den World Cup mit Schnee

2. Dez. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 1495 mal gelesen
FIA Baja Russia: Russland eröffnet den World Cup mit Schnee
Im Drift durch den tiefen Schnee - das bietet einzigartig die russische Baja Northern Forest nahe Sankt Petersburg

Seit einigen Jahren eröffnet traditionell die [ BAJA RUSSIA NORTHERN FOREST ] in Russland den "FIA World Cup for Cross Country Bajas" - so auch in 2020. Die russische Baja gilt nicht nur als besonders gut und liebevoll organisiert, sie stellt auch die einzige Rally im ganzen World Cup, die auf Eis und Schnee ausgetragen wird. Als Besonderheit fahren alle Teilnehmer mit Spikes auf den Reifen, die eigens dafür vor Ort gekauft bzw. gemietet werden können. Die Rally gilt zudem als besonderer Test für Mensch und Maschine, da bis zu 40 Grad Minus augehalten werden müssen - dafür sind die Fahrzeuge oft nicht gebaut.

Bis zu 40 Grad Minus auf der Strecke und Luxus im Igora Rallycamp

Traditionell wird die Rally nordwestlich von St. Petersburg in der Region Karelia nahe der finnischen Grenze ausgetragen, die Landschaft wirkt daher eher skandinavisch als "typisch Russisch". Vom 6. bis 9. Februar 2020 laden die russischen Veranstalter um Sergey Lebedev wieder in den sehr kalten Norden ein. Teilnehmen können alle Fahrer des FIA World Cups - aber im Rahmen der russischen Meisterschaft ist die Rally auch offen für regionale und überregionale Teilnehmer, auch Gast-Starter.





Auftakt und Ziel der Rally sind die Rennstrecke [ IGORA DRIVE ] - ein nach Formel 1 Bedingungen für 192 Millionen US-Dollar gebauter Rundkurs, mit dem man Russland-intern Sotchi Konkurrenz machen will. Der Bau begann Ende 2017 und wurde 2019 abgeschlossen. Zehn Renn- und Teststrecken befinden sich auf einer Fläche von etwa 100 Hektar, 54 Kilometer von St. Petersburg entfernt. Dazu gibt es Teststrecken, viele Service-Bereiche und Platz für bis zu 50.000 Zuschauer. In Kombination mit dem ganzjährig geöffneten Igora-Resort bietet die Anlage einen perfekten Ausgangsort für die Rally.

Nagelneue Formel 1 Rennstrecke nahe St. Petersburg wird Rallybasis

"Die Rally wird 2020 in einem völlig neuen Format abgehalten," berichtet Veranstalter Sergey Lebedev. "Die Infrastruktur unseres Titelpartners Igora Drive wird es den Teilnehmern, Fans, Orga und Presse so angenehm wie möglich gestalten. Vor allem ist die Rally dadurch offen wie nie zuvor und besonders für Zuschauer interessant."





Vladimir Vasilyev, Russlands aktuell bekanntester Rallyfahrer, Dritter in der FIA Weltmeisterschaft (Bajas) und Sieger der Nationalwertung im Vorjahr, bestätigt: "Für Igora Drive ist es das erste Event in der Saison 2020 und das erste Event dieser Art. Alles ist hier zentral gelegen, das Rallylager, die Strecken, der Servicepark, die Zuschauerbereiche - das alles mitten in einem perfekten Wintersport-Areal. Nutzen Sie die Rally für Ihren Wintersport-Urlaub!"

Auch wenn die Anreise weit erscheint - ab dem deutschen Hafen Travemünde (bei Lübeck) fahren Fähren bequem entweder bis Russland oder Finnland, von dort sind es nur noch einige Kilometer Strasse. Gleich mehrere Firmen bieten vor Ort auch eine Miete eines Fahrzeuges sowie den kompletten (Winter-)Service an - das nutzten z.B. auch die Finnen Tapio und Toni Tapio Lauronen, die die Baja 2019 mit einem aus Riga (Lettland) gemieteten Mitsubishi gewannen. 44 Teams aus 15 Ländern gaben sich 2019 im Schnee die Ehre.





Aktuell arbeiten die Veranstalter bereits an einer neuen Strecke - was nicht einfach ist, da die Bedingungen auch immer nur mit Schnee wirklich gegeben sind. Alle Informationen finden Interessierte (sehr detailliert auch auf Englisch) auf der offiziellen Webseite [ BAJA NORTHERN FOREST ] - aus eigener Erfahrung können wir sagen: Organisation und Rally sind definitiv ein Highlight und eine Reise wert!

hs/schekahn | Fotos: Baja Russia Northern Forest


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige