NAVIGATION

Forst Baden-Württemberg ordert 50 Allrad-Hybrid Mitsubishi

13. Feb. 2020 I Autor: Maren Tamm-Headland I 324 mal gelesen
Forst Baden-Württemberg ordert 50 Allrad-Hybrid Mitsubishi
46 Mitsubishi auf einen Schlag plus vier Weitere - die Förster in Baden Württemberg setzen auf Hybrid-Allradler

Förster verbindet man in der Regel mit Subaru und Suzuki. Die Forstverwaltung in Baden Württemberg (FortBW) geht jetzt einen neuen Weg: Sie setzt auf umweltfreundliche Hybrid-Allradler aus dem Hause Mitsubishi. ForstBW ist keinesfalls ein kleiner Verband: Mit Standorten in Stuttgart, Tübingen und Freiburg betreut ForstBW 46 Forstbehörden - und bewirtschaftet den Staatswald des Landes. Immerhin, fast 40 Prozent des Landes sind bewaldet.

Outlander mit eingebauten Steckdosen für elektrische Forstgeräte

Als zukünftige Einsatzfahrzeuge dienen nagelneue Mitsubishi Outlander Hybrid, von denen die Behörde 50 Fahrzeuge bestellt hat. Die ersten Outlander wurden nun ausgeliefert. Ausschlaggebend für die Behörde waren Verbrauch, Zuverlässigkeit und natürlich auch die Anschaffungskosten. Der Outlander ist der meistverkaufte Allrad Hybrid in Deutschland, schafft 54 Kilometer rein elektrisch und 800 Kilometer gesamt. Die 224 PS starken Outlander für die Förster bekamen sogar ein besonderes Elektro-Gimmick: Zwei eingebaute Steckdosen, mit denen die Förster im Wald elektrische Geräte betreiben können. Das Auto als Tankstelle.

hs/tamm-headland/Machalitzky | Fotos: Mitsubishi Deutschland


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige