NAVIGATION

F.RE.E München: Bayerns Reise & Freizeitmesse hat geöffnet

19. Feb. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 1180 mal gelesen
F.RE.E München: Bayerns Reise & Freizeitmesse hat geöffnet
Autos, Caravaning, Camping, Freizeit und mehr bietet die grösste Freizeitmesse Münchens noch bis zum Wochenende

Was die [ ABF ] für Norddeutschland, ist die [ F.RE.E ] für Bayern: Seit nunmehr 50 Jahren erhalten Besucher dort Inspirationen und Tipps für die schönste Zeit des Jahres. Vom 19. bis zum 23. Februar präsentieren über 1.300 Aussteller aus 60 Ländern Neuheiten und Trends auf dem Münchner Messegelände. Neben dem Reisemarkt befindet sich auch die Caravaning Branche nach wie vor in der Erfolgsspur. Das zeigen die neuesten Zahlen des Caravaning Industrie Verbandes Deutschland (CIVD). So sind die Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen in Deutschland im vergangenen Jahr um rund 14 Prozent gestiegen. Knapp 81.000 Reisemobile und Caravans kamen neu auf deutsche Strassen.

Schwerpunkt der Messe bei Caravaning und Camping mit 300 Fahrzeugen

Der positive Trend bei den Verkaufszahlen von Freizeitfahrzeugen spiegelt sich auch auf der F.RE.E 2020 wider. Besucher finden dort in diesem Jahr eine noch grössere Auswahl an Fahrzeugen, Zelten sowie Technikzubehör für den nächsten Urlaub auf dem Campingplatz. Mit den Hallen B4, B5 sowie Teilen der B6 und C5 umfasst Caravaning & Camping fast drei Hallen. Insgesamt sind rund 75 Marken mit über 300 Fahrzeugen auf Bayerns grösster Reise- und Freizeitmesse vertreten.



Die über 150 Aussteller im Bereich Caravaning & Camping zeigen auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Fahrzeugen und Produkten, die erstmals auf der F.RE.E zu sehen sein werden. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird es auch 2020 ein eigenes Rahmenprogramm für den Themenbereich Caravaning & Camping geben. In Vorträgen und Diskussionsrunden erhalten Besucher auf der Caravaning-Bühne Informationen zu Camping-Reisen, Fahrzeugtechnik sowie Ausrüstung.

Umfangreiches Rahmenprogramm, Vorträge, Berichte und Prominente

Neben umfangreichen Informationen zu Reise- und Freizeitangeboten bietet die Messe auch wieder eine Vielzahl an Aktionsflächen. Hierzu zählen unter anderem mehrere Fahrradparcours, eine Seenlandschaft für Kanu und SUP sowie ein Kletterturm und ein Tauchbecken. Etwas ruhiger gestaltet sich das Programm auf den sieben Themenbühnen. Dort erfahren Besucher in Vorträgen Wissenswertes über die Urlaubsplanung oder Ratschläge für Alpenüberquerungen.



Als Highlights im Rahmenprogramm haben sich in diesem Jahr unter anderem folgende prominente Gäste angekündigt: Der Abenteurer Michael Martin berichtet am Mittwoch, 19. Februar, über seine Erlebnisse der vergangenen 40 Jahre. Fernsehmoderatorin Bettina Tietjen liest am Donnerstag, 20. Februar, aus ihrem Buch "Tietjen auf Tour", in dem sie ihre unterhaltsamsten Erlebnisse beim Camping notiert hat. Darüber hinaus berichtet Willi Weitzel, bekannt aus der TV-Serie "Willi wills wissen", am 21. Februar über seine Wanderung von Nazareth nach Bethlehem.

hs/greifenthal/Messe München | Fotos: Messe München


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige