NAVIGATION

Hyundai bietet den Tucson ab sofort als N-Line Ausstattung

21. Mar. 2019 I Autor: Hagen Greifenthal I 445 mal gelesen
Hyundai bietet den Tucson ab sofort als N-Line Ausstattung
Sportlich in Rot: Jeweils einen Benziner und einen Diesel hat Hyundai für den Tucson N Line

Hyundai bietet den Tucson ab sofort auch als sportliche "N Line" Ausstattungsvariante an, die auf der "Style" Version aufbaut. Optisch fällt die Frontpartie des Tucson N Line durch modifizierte Stossfänger, Kühlergrill und Diffusor auf. Am Heck sorgt ein Dachspoiler für sportiven Look, der seitlich durch schwarz lackierte Aussenspiegelgehäuse und markante 19-Zoll-Felgen ergänzt wird. Neun verschiedene Lackfarben stehen zur Wahl. Innen bietet Hyundai Ledersitze mit rot abgesetzten Ziernähten, Alu-Pedale, einen schwarzen Dachhimmel und Türinnenverkleidungen sowie ein Krell-Sound-System.



Als Motoren haben die Koreaner für den N Line Tucson einen 1.6 T-GDI Benziner mit 177 PS sowie einen 2-Liter CRDi Diesel mit 185 PS im Angebot. Beide Modelle sind mit einer 48-Volt-Mildhybrid-Technologie ausgestattet, die Kraftstoffverbrauch und Emissionen um bis zu sieben Prozent nach WLTP senkt. Um der Leistung gerecht zu werden, wurde auch die Bremsanlage für die N Line überarbeitet.

Die Preise beim Tucson N Line bewegen sich zwischen 34.550 Euro für den Benziner und 41.100 Euro für den 2.0-Liter-Diesel. Je nach Triebwerk hat der Kunde die Wahl zwischen 6-Gang-Schaltgetriebe, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, 8-Gang-Automatik, Front- oder Allradantrieb.

hs/voss | Fotos: Hyundai




WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige