NAVIGATION

Jaguar Land Rover Gruppe erweitert Händlernetz in Bayern

28. Jan. 2019 I Autor: Hagen Greifenthal I 393 mal gelesen
Jaguar Land Rover Gruppe erweitert Händlernetz in Bayern

Mit neuen Konzepten und besonderen Erlebnissen für die Kunden will Jaguar Land Rover neue Zielgruppen erschliessen. Die Schlüsselrolle spielt dabei das Händlernetz auf dem deutschen Markt: Aktuell erweitert Jaguar Land Rover seine Präsenz in Bayern mit Neubauprojekten an mehreren Standorten. Das Land Bayern ist für Jaguar Land Rover der grösste Markt innerhalb Deutschlands – die Region München rangiert auf Platz 2. Spektakulär ist dabei die neue "Jaguar Land Rover Statement Site", die die Auto Bierschneider-Gruppe im ersten Halbjahr im Süden von München als repräsentatives Autohaus eröffnen wird.



Die "Statement Site" an der Münchener Drygalski-Allee wird mit einer modernen und exklusiven Gestaltung die Marken- und Erlebniswelt der Briten widerspiegeln und ist architektonisch im Hinblick auf optimale Abläufe für Verkauf und Service entstanden. Auf rund 20.000 Quadratmetern Gebäudefläche bietet das im ersten Halbjahr 2019 fertiggestellte Autohaus alle Voraussetzungen für einen modernen und hochwertigen Dienst am Kunden. Die Architektur des dreistöckigen Gebäudes und die Innengestaltung sind nach den "Customer First"-Prinzipien des Unternehmens entstanden: Der Kunde soll persönlich, transparent, unkompliziert und zuverlässig bedient werden – durch und durch besonders.

Das Händlernetz von Jaguar Land Rover in Bayern erfährt darüber hinaus an mehreren weiteren Standorten Verstärkungen durch Neubauten. So eröffnet das Autohaus Jaguar Land Rover Premium Cars Rosenheim, das zur Eder-Gruppe gehört, im Sommer einen grossen neuen Betrieb in Kolbermoor. Die seit dem vergangenen Jahr zur Jaguar Land Rover-Händlerorganisation zählende Feser-/Scharf Gruppe baut aktuell ein neues Jaguar Land Rover-Autohaus in Bamberg und plant weitere Ableger in Nürnberg und in Roth.

In Landshut startete kürzlich das Autohaus Jaguar Land Rover British Cars ein Pilotprojekt: In einem Einkaufszentrum in Freising wurde ein Pop-up-Store eröffnet – mit sehr positiver Resonanz. Einen weiteren Neubau erstellt das Autohaus in Landshut. In Regensburg wird das Autohaus Dünnes seinen bisherigen Standort durch einen Neubau ersetzen.




 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige