NAVIGATION

Jubel-Meldung für VW-Mitarbeiter: 4.950 Euro Sonderzahlung

11. Mar. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 284 mal gelesen
Jubel-Meldung für VW-Mitarbeiter: 4.950 Euro Sonderzahlung
Da lacht die VW-Mitarbeiterin: Vor Steuern und Abgaben bekommt jeder VW-Mitarbeiter 4.950 Euro Bonus für 2019

Was haben VW-Mitarbeiter und Putin-Wähler gemeinsam? Richtig, sie stehen 100 Prozent hinter ihrer Führung, komme was wolle. Doch während Putin sein Volk zur Not über die Klinge springen lässt, sorgt sich Volkswagen um seine Mitarbeiter. Auch in weiser Voraussicht auf eine kommende, harte Zeit beteiligt der Wolfsburger Autobauer seine Mitarbeiter - zumindest die Tarifbeschäftigten - am Erfolg des Unternehmens (inklusive VW Nutzfahrzeuge, darauf legt man Wert). Heute gab die VW-Führung auch nach aussen bekannt: Jeder Mitarbeiter bekommt 4.950 Euro Bonus (brutto) für das vergangene Jahr.



VW-Boss Herbert Diess und Betriebsrats-Vorsitzender Bernd Osterloh lobten die Teamleistung der Volkswagen Beschäftigten im zurückliegenden Jahr. "Die Beschäftigten haben im Jahr 2019 wieder eine starke Mannschaftsleistung erbracht. Sie haben damit einen wichtigen Beitrag zum geschäftlichen Erfolg von Volkswagen geleistet. Mit dem Tarifbonus danken wir für das Engagement und wollen wir jede Einzelne und jeden Einzelnen am Erfolg des Unternehmens beteiligen," verkündete Herbert Diess - wohlweislich, das alle Mitarbeiter sein wahnsinniges Elektro-Roulette-Poker (VW will nur noch Elektroautos bauen) bei einem Scheitern ausbaden müssen.

Deutliche Mahnung das es für 2020 vermutliche anders kommen wird

Und so gab es auch gleich einen Dämpfer - aus verschiedenen Gründen: "Der Bonus bildet das Erfolgsjahr 2019 gut ab. Für 2020 muss klar sein: Die Bäume wachsen nicht in den Himmel," sagte Personalvorstand Gunnar Kilian. "Die Transformation verlangt Einsatz, Flexibilität und Effizienz. Nicht nur, aber auch wegen Corona steht die Wirtschaft und damit auch Volkswagen vor einem sehr herausfordernden Jahr."



Der Erfolgsbeteiligung liegt eine tarifvertraglich vereinbarte zweijährige Berechnung zugrunde. Von der aktuellen Erfolgsbeteiligung wurden den Tarifbeschäftigten bereits 1.690,50 Euro brutto mit dem November-Entgelt 2019 vorausgezahlt. Somit bleibt zur Überweisung noch ein Betrag in Höhe von 3.259,50 Euro brutto. Die Zahlung erfolgt mit dem Mai-Entgelt.

hs/greifenthal/Schlesag  | Fotos: Volkswagen


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige