NAVIGATION

Lincoln Navigator Hennessey Performance 600 PS Fullsize

29. Jan. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 2521 mal gelesen
Lincoln Navigator Hennessey Performance 600 PS Fullsize
Ein in Deutschland eher unbekannter Frontgrill - der Lincoln Navigator ist hierzulande ein Exot, kann aber noch exotischer

In Europa und speziell Deutschland sind Autofans oftmals damit gestraft, das es aufgrund restriktiver Gesetze oder simpel einer Marken-Strategie manche tolle Autos einfach nicht zu kaufen gibt - oder nur über Umwege. Ein Beispiel ist der Volkswagen Atlas, ein Premium-Fullsize SUV, das in Deutschland lediglich nicht angeboten wird, da sich Volkswagen selbst Konkurrenz zu Touareg und Co. machen würde. Ein anderes Beispiel ist das Fullsize-SUV Lincoln Navigator, der in Deutschland nur über freie Importeure zu haben ist und über den US-Auto-Journalisten als Kritikpunkt lediglich anmerken, das er zu gross für Garagen sei.

Fullsize SUV sind in USA beliebt - sie müssen nur genug Power haben

Der Lincoln Navigator ist in den USA im Premium-Segment angesiedelt, kommt in den drei Ausstattungs-Versionen "Base", "Reserve" und "Black Label", aber nur mit einem Motor: Einem Ford 3,5-Liter V6 mit 455 PS und 691 Nm Drehmoment, kombiniert mit einer 10-Gang Automatik und Allradantrieb. Das reicht für 197 km/h und eine Beschleunigung von 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h, ein durchaus respektabler Wert, wobei V6 statt V8 für amerikanische Kundschaft eher ungewöhnlich ist. Doch manchen reicht eben selbst diese Leistung nicht.





Dazu gehört der US-amerikanische Tuner Hennessey Performance, der schon mit zahlreichen Hardcore-Eingriffen [ SIEHE VIDEO ] von sich reden machte. Den Lincoln Navigator zu tunen lag auf der Hand. Zum einen, weil die Kunden es wollten - aber hauptsächlich, weil man den bekannten Ford-Motor sowieso schon getunt im Programm hat. "Im letzten Jahr haben wir zig VelociRaptor 600-Upgrades gebaut und an unsere Ford Raptor-Kunden ausgeliefert. Es hat durchaus Sinn gemacht, ein ähnliches Upgrade-Paket für den neuen Navigator anzubieten, der im Wesentlichen den gleichen Motor hat," sagt Firmengründer John Hennessey.





Gesagt, getan: 600 PS bietet Hennessey Performance nun für das schicke Lincoln SUV Modelljahr 2020. Damit will man vor allem auf Kunden des Mercedes AMG G63 und Range Rover SVR abzielen. Das Tuning des Twinturbos umfasst u.A. ein Software-Upgrade für das Motormanagement, ein verbessertes Luftansaugsystem mit hohem Durchfluss inklusive Überarbeitung der Turbos, eine umgebaute Edelstahl-Abgasanlage und einen überarbeiteten Front-Kühler. Wer mag, kann den Hennessey-Lincoln noch mit geschmiedeten Monoblock-Felgen und Brembo-Sportbremsanlage sowie einem überarbeiteten, tieferen Fahrwerk ausstatten lassen, um die zusätzliche Power auch sicher zu händeln.





Da man in den USA sowieso schwer die Höchstgeschwindigkeit ausfahren kann, hat Hennessey hierzu keine Angaben gemacht. In den USA und vielen Ländern zählen eher die Werte für die "Viertelmeile" (402,34 Meter): Statt 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h schafft die getunte Version dasselbe nun in 4,8 Sekunden - und die Viertelmeile ist nach 12,9 Sekunden erledigt, wobei ein Topspeed von 172 km/h erreicht wird. Wohlgesagt, auf 400 Metern. Hennessey gibt darauf 3 Jahre oder 58.000 Kilometer Garantie und testet jedes Kundenfahrzeug vor der Auslieferung ausgiebig. Der Preis überrascht: 19.950 USD (18.136 Euro) ruft der Tuner für den einfachen Umbau auf - plus das Basisfahrzeug. Und das kann man sogar selbst anliefern. Im angepeilten Vergleich zu Range Rover SVT und Mercedes G63 AMG ist das ein echtes Schnäppchen...

hs/greifenthal | Fotos: Hennessey Performance


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige