NAVIGATION

Mazda erweitert CX-30 Motorenpalette mit 150-PS Benziner

24. Jan. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 536 mal gelesen
Mazda erweitert CX-30 Motorenpalette mit 150-PS Benziner
Dank elektronischen Eingriffs gibt es den Mazda CX-30 mit 2-Liter Benziner nun auch mit 150 statt 122 PS

Mazda erweitert das Motorenangebot des Mazda CX-30:  Ab sofort ist der 2,0-Liter Skyactiv-G Benzinmotor nicht nur mit 122 PS verfügbar, sondern zusätzlich in einer höheren Leistungsstufe mit 150 PS. Die höhere Motorleistung wird durch eine angepasste Motorsteuerung erreicht, die dafür sorgt, das ab einer Drehzahl von 4.000/min ein höheres Motordrehmoment anliegt. Der neue Motor erfüllt bereits die erst ab 2021 verbindliche Abgasnorm Euro 6d.

Der 2,0-Liter Benziner wird von einem 48-Volt System (Mild-Hybrid) unterstützt. Zur weiteren Verringerung des Kraftstoffverbrauchs bietet der 2,0-Liter Skyactiv-G Benziner eine serienmässige Zylinderabschaltung: Je nach Fahrsituation wechselt das Triebwerk automatisch zwischen Zweizylinder- und Vierzylinder-Betrieb. Kunden können den neuen Motor sowohl für den einfachen als auch Allradantrieb bestellen. Neben der Variante mit 122 PS und 150 PS bietet Mazda für den CX-30 weiterhin auch einen 180-PS Benziner sowie 116-PS Diesel an.

hs/greifenthal/mazda | Fotos: Mazda Deutschland


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige