NAVIGATION

Nissan bringt toughe Navara AT32-Version mit Arctic Trucks

30. Jan. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 480 mal gelesen
Nissan bringt toughe Navara AT32-Version mit Arctic Trucks
Für den Strassen- und Offroad-Einsatz optimiert kommt der neue Nissan Navara Pickup AT32 im Februar auf den Europa-Markt

Nissan Europe hat eine neue Version des nach eigenen Angaben "härtesten Navara Pickup aller Zeiten" angekündigt: Den Navara AT32, der in Kooperation mit dem isländischen Offroad-Experten Arctic Trucks entwickelt wurde. Das Modell wurde so überarbeitet, das es "effizienter und besser zu fahren" sei ohne die hohen Geländefähigkeiten zu beeinträchtigen. Der Navara gilt als einer der letzten echten Pickups und wird im sogenannten "Badge-Engineering" auch als Renault Alaskan und Mercedes X-Klasse vertrieben und im spanischen Barcelona hergestellt.



Als AT32 kommt der Navara mit einem Aluminium-Unterbodenschutz, Nokian-Geländereifen mit Doppelventilen, einem Bilstein-Fahrwerk und Radlauf-Verbreiterungen. Optional bietet Nissan zudem einen Ansaug-Schnorchel für tiefere Wasserdurchfahrten sowie eine elektronische Sperre für das vordere Differential an. Das Modell basiert auf der N-Guard Ausstattung, die zudem elektronische Helferlein wie einen Berganfahrassistent, ein intelligentes Notbrems-System oder einen Rundumsicht-Monitor mitbringt. Das Modell soll ab Februar 2020 in ganz Europa angeboten werden, Preise nannte Nissan noch nicht.

hs/greifenthal/Bayntun | Fotos: Nissan Frankreich


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige