NAVIGATION

Rally Kazakhstan: Al Attiyah - Wichtig das wir hier gewinnen

20. Mai. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 337 mal gelesen
Rally Kazakhstan: Al Attiyah - Wichtig das wir hier gewinnen
Es geht um den Weltmeister-Titel: Dakar Sieger Al Attiyah und Baumel wollen es in Kasachstan krachen lassen

Noch wenige Tage, dann startet kommende Woche (26. Mai bis 1. Juni) mit der "Rally Kazakhstan" die dritte Runde des FIA Cross Country World Cup für Rallys, nachdem der eigentlich geplante dritte Lauf in Turkmenistan abgesagt wurde [ wir berichteten ]. Es sind zwar nur 20 Autos am Start, aber Fans rechnen mit dem grossen Battle zwischen X-raid Mini und Toyota Overdrive (Gazoo). Beide Teams teilen sich die Top-Positionen: Dakar-Sieger Nasser Al Attiyah im Toyota und Dakar-Legende Stéphane Peterhansel im X-raid teilen sich den ersten Platz, X-raid ist mit zwei weiteren Fahrzeugen in den Top 10, Toyota mit drei Autos.

Interessantes Battle zwischen Toyota und X-raid in World Cup Top 10

Toyotas Top-Fahrer Al Attiyah aus Qatar und Navigator Matthieu Baumel aus Frankreich müssen aufholen: Beide gewannen beim Auftakt in Qatar, setzten aber in Abu Dhabi aus. Stéphane Peterhansel und Frau Andrea waren nicht in Qatar dabei, siegten dafür in Abu Dhabi. Mit 30 Punkten liegen beide Teams gleich auf und nach Kazakhstan kommt mit Marokko im Herbst nur noch ein einziger Lauf.



Mit 1.872,46 Km in Wertung ist die Rally Kazakhstan der längste Lauf des äusserst kleinen World Cups - und der Anspruchsvollste. Anders als in Qatar und Abu Dhabi, wo es nur Steine und Wüste gab, entspricht die Landschaft in Kazakhstan einer kompletten Abwechselung aus Wüste, Steppe, Sand und Gras, zudem ist die Navigation weitaus anspruchsvoller.

Dakar Sieger Al Attiyah muss gut punkten um für den Titel zu fahren

"Es ist wichtig das wier hier gewinnen oder zumindest weit oben auf dem Podium stehen," sagt Dakar-Sieger Nasser Al Attiyah, "dies ist eine sehr kurze Weltmeisterschaft und wir haben danach nur die Marokko Rally als Finale." Der Qatari selbst war dennoch aktiv in diesem Jahr, fuhr neben der Dakar und Qatar Rally für Toyota auch eine Pkw-Rally in Jordanien und (spasseshalber) eine Side-by-Side Rally in Marokko. "Kazakhstan ist keine einfache Rally, die Strecken sind lang und anspruchsvoll. Aber wir werden unser Bestes für einen Sieg geben!"





In den beiden weiteren offiziell eingesetzten Toyota Hilux aus der Belgisch-Südagfrikanischen Kooperation "Gazoo/Overdrive" starten der Saudi Arabier Yazeed Al-Rajhi und der deutsche Navigator und ehemalige Dakar-Sieger Dirk von Zitzewitz sowie der Holländer Bernhard ten Brinke und sein belgischer Navigator Tom Colsoul. Beide Toyota crews hatten dasselbel Pech, starteten sowohl in Qatar als auch Abu Dhabi, fielen aber beide in Abu Dhabi aus (Al-Rajhi technische Probleme, Ten Brinke mit Crash). Der Saudi liegt auf dem 5. Platz der Weltmeisterschaft, der Holländer auf Platz 10.



Insgesamt 6 Etappen stehen auf der Agenda 2019, vier Nächte campiert der Rallytross ausserhalb der Zivilisation. Die Längste Etappe hat 414,12 Kilometer, die Kürzeste 149,52 Kilometer. Insgesamt müssen 1.872,46 Km in Wertung gefahren werden, dazu kommen 664,39 Km Überführung, also 2.536,85 Km insgesamt. Die komplette Startliste können Sie [ HIER ] downloaden.

FIA Cross Country World Cup für Rallys - Stand nach RD-2

01) Nasser Al Attiyah (QAT) | Toyota Hilux | 30 PT
--) Stéphane Peterhansel (FRA) I X-raid Mini I 30 PT
* 03) Reinaldo Marques Varela (BRA) I Side-by-Side I 26 PT
04) Vladimir Vasilyev (RUS) I X-raid BMW I 24 PT
05) Khalid Al Qassimi (ARE) I Peugeot 3008 DKR I 21 PT
--) Yazeed Al Rajhi (SAU) I Toyota Hilux I 21 PT
* 07) Casey Currie (USA) I Side-by-Side I 17 PT
08) Aron Domzala (POL) I X-raid Mini I 16 PT
09) Yasir Seaidan (SAU) I Toyota Hilux I 12 PT
10) Bernhard ten Brinke (NLD) I Toyota Hilux I 10 PT
* --) Fedor Vorobyev (RUS) I Side-by-Side I 10 PT

* = Sidy by Sides, werden bei FIA als Auto gewertet

Quelle: hs/perkins | Fotos: Overdrive, Gazoo


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige