NAVIGATION

SCORE 2019: Andy McMillin und Toyo Tires holen SCORE Titel

6. Dez. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 737 mal gelesen
SCORE 2019: Andy McMillin und Toyo Tires holen SCORE Titel
Andy McMillin gewann in diesem Jahr mehrfach und hat nun den SCORE World Desert Champion Titel 2019 eingefahren

Nach dem jüngsten Sieg auf der 52. "SCORE Baja 1000" und nun dem Titel der "SCORE World Desert Championship" hat sich der Reifenhersteller Toyo Tires erneut als bester Offroad-Motorsport Reifenhersteller bewährt. Zwar gilt die französische Michelin-Tochter BF Goodrich als Platzhirsch (und Haupt-Sponsor der Baja 1000) - dies ist aber eher der Masse zu schulden, mit der die Franzosen auftreten. Auch die Baja 1000 wird eigentlich von BF Goodrich dominiert - Toyo Tires gewann hier nur viermal (2006 mit Robby Gordon, 2012 und 2013 mit BJ Baldwin, 2019 mit Alan and Aaron Ampudia).



"SCORE World Desert Champion" 2019 ist der US-Amerikaner Andy McMillin, der in dieser Saison die 51. "SCORE Baja 500" und 33. "SCORE San Felipe 250" gewinnen konnte. Bei der SCORE Baja 1000 im November startete McMillin im Team Red Bull / Toyo Tires als Zweiter gemeinsam mit Bryce Menzies, nach zahlreichen Problemen konnten sie das Rennen aber nur an 42. Stelle beenden. Dennoch reichte es für den Gesamtsieg in der US-Meisterschaft. Für Toyo Tires ist es auch der vierte Sieg der Meisterschaft: 2013 gewann man mit Robby Gordon, 2016 mit Tavo Vildósola und 2017 und 2019 mit Andy McMillin.



Andy McMillin ist bereits mit 16 Jahren im Offroad-Motorsport aktiv geworden - in Amerka geht das. Im Alter von 29 hatte er bereits fünfmal die SCORE Baja 1000 gewonnen - und nun seine erste Meisterschaft. Seine Statistik klingt interessant: 35 Prozent aller Rally-Teilnahmen hat er auch gewonnen - und bei 54 Prozent stand er auf dem Podium. "Aufgrund eines Überschlages und einem defekten Getriebe konnte ich meinen Traum, auch die Baja 1000 in diesem Jahr erneut zu gewinnen, nicht abschliessen, dafür haben wir die Meisterschaft gewonnen! Wir haben unsere Einstellung, niemals aufzugeben, bis zum Ende beibehalten und wurden nun belohnt. Jetzt bereiten wir uns auf die Saison 2020 vor."

hs/schekahn/jones | Fotos: Toyo Tires, Andy McMillin


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige