NAVIGATION

Zusätzlicher 180 PS Hybridantrieb für den Toyota C-HR

1. Okt. 2019 I Autor: Maren Tamm-Headland I 269 mal gelesen
Zusätzlicher 180 PS Hybridantrieb für den Toyota C-HR
Erste eher geheimnisvolle Linien zeigen das leichte Facelift beim Toyota C-HR, der mit neuem Hybrid kommt

Hybrid- und Umweltpionier Toyota bringt für den sportlichen Crossover-Coupé C-HR nach dem 1,8-Liter Hybrid-Benziner mit 122 PS einen zweiten Hybriden mit 2,0-Liter Motor und 180 PS Systemleistung auf den Markt. Einzug hält zudem ein neues Multimediasystem, dazu gibt es ein leichtes Facelift beim Design. Eine überarbeitete Radaufhängung soll den Fahrkomfort steigern, zudem wurde das Geräusch- und Vibrationsniveau gesenkt. Auch der neue Hybrid glänzt bei den Verbrauchswerten: Im Mix liegt der kleine 1,8er Hybrid bei 3,8 l/100 km, der grösser 2-Liter bei 4,0l/100km.



Aussen bewahrt der C-HR seine charakteristische Form und die Coupé-haften Linien. Feinarbeit der Designer an Front und Heck wertet die Optik auf, die lackierte untere Frontlippe verleiht dem Toyota C-HR zusätzliche Breite und Dynamik. Frontscheinwerfer und Rückleuchten kommen jetzt mit LED-Technik, wobei die Tagfahrleuchten und die Blinker in einer gemeinsamen schlanken Einheit über dem Hauptscheinwerfer zusammengefasst sind und die neuen Kombinationsleuchten am Heck durch einen schwarz glänzenden Spoiler verbunden werden. Weitere Informationen gab Toyota noch nicht bekannt.

hs/tamm-headland/heidbrink | Fotos: Toyota




 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige