NAVIGATION

SUV-Rekord die Zweite: Volvo boomt und vermeldet Rekorde

23. Jan. 2020 I Autor: Hagen Greifenthal I 734 mal gelesen
SUV-Rekord die Zweite: Volvo boomt und vermeldet Rekorde
Klasse Design, Zuverlässigkeit, Eleganz, simple Bedienbarkeit, hohe Wiederverkaufswerte - das kommt bei Kunden sehr gut an

Wer wirklich schöne SUV baut, wird auch wirklich belohnt: Nachdem der SUV Urus die italienische Sportwagenschmiede Lamborghini in ungeahnte Sphären katapultiert [ SIEHE HIER ], vermeldet auch der schwedisch-chinesische Autobauer Volvo einen neuen Rekord - und den sechsten Absatzrekord in Folge. Erstmals in seiner nunmehr 93-jährigen Unternehmensgeschichte hat Volvo im vergangenen Jahr weltweit mehr als 700.000 Fahrzeuge verkauft. Mit 705.452 Einheiten verzeichnete man einen Zuwachs von 9,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Dezember war dabei der beste Monat: 74.239 verkaufte Autos oder 23,4 Prozent mehr gegenüber dem Dezember 2018.



Klasse Design, Zuverlässigkeit, skandinavische Eleganz, simple Bedienbarkeit statt Schnickschnack, hohe Wiederverkaufswerte - das kommt an. Volvo gibt stolz zu, das vor allem die drei SUV der (heute) China-Schweden für den Erfolg verantwortlich sind. Der Volvo XC60 bleibt mit 204.965 verkauften Fahrzeugen (2018: 187.339) das meistverkaufte Modell. Auf den weiteren Plätzen folgen der kompakte Volvo XC40 mit 139.847 Einheiten (2018: 75.828) und der grosse Volvo XC90 mit 100.729 Fahrzeugen (2018: 94.182). Auch das Hybrid-Engagement kann sich sehen lassen: 45.933 Volvo wurden teil-elektrisch bestellt, das entspricht einem Wachstum von 22,9 Prozent.

Volvo bietet all das, was Mercedes in den letzten Jahren verlernt hat

Grösster Absatzmarkt war China, dort verkaufte man insgesamt 154.961 Autos, plus 18,7 Prozent gegenüber 2018. In den USA verzeichnete Volvo 108.234 Fahrzeuge und überschritt damit erstmals seit 2007 die Schwelle von 100.000 verkauften Fahrzeugen. Im Vergleich zu 2018 stieg der Absatz um 10,1 Prozent. In Europa war die Nachfrage besonders stark in Deutschland, wo Volvo zum ersten Mal in seiner Geschichte mehr als 53.000 Autos verkaufte. In Grossbritannien wurde das beste Verkaufsergebnis seit 1990 erzielt. Weitere Märkte, in denen das beste Verkaufsergebnis in der Unternehmensgeschichte erreicht wurde, waren Australien, Belgien, Brasilien, Tschechien, Ungarn, Korea, Polen und Portugal.



2020 startet Volvo weltweit mit der Einführung der "Recharge"-Modelle. Unter dieser Bezeichnung fasst der schwedische Hersteller künftig alle elektrifizierten Modelle mit externer Lademöglichkeit zusammen – sowohl vollelektrische Fahrzeuge als auch Plug-in-Hybridmodelle. 2020 sollen bereits 20 Prozent des Gesamtabsatzes auf Plug-in-Hybridmodelle entfallen. Als einziger Autohersteller bietet Volvo für jedes Modell eine Plug-in-Variante an – vom kompakten SUV Volvo XC40 bis zum Flaggschiff Volvo XC90. Mit dem Volvo XC40 P8 AWD Recharge lässt sich zudem bald das erste vollelektrische Modell bestellen.

hs/greifenthal/Meidt | Fotos: Volvo Deutschland


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige



FIA CROSS COUNTRY WORLD CUP 2020


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


JOHNTIM.DE RALLYE RUECKBLICK


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige